Lukas Ambraziejus SJ

Lukas Ambrosius SJ ist 2015 in die Gesellschaft Jesu eingetreten, nachdem er mit dem Abitur das International Baccalaureate (IB) am Jesuitengymnasium in Kaunas erworben hatte. Im selben Jahr ging er nach Nürnberg, Deutschland, wo er 2017 seine Gelübde ablegte. Nach einem dreijährigen Studium an der Hochschule für Philosophie in München machte er seinen Bachelor-Abschluss in Philosophie und kehrte nach Vilnius zurück, wo er derzeit Leiter der Jugendorganisation MAGIS, Lehrer für Philosophie am Jesuitengymnasium in Vilnius und Mitglied des Pastoralteams der St. Kasimir-Kirche ist.

Der junge Jesuit Lukas Ambraziejus SJ erlebt die Corona-Pandemie aus einer konfortablen Situation. Doch eben jene hat er als großen Verlust empfunden, daher ging er genau dorthin, wo das Virus am meisten wütete.

Partner