Was sind Online-Exerzitien?

EXERZITIEN (nicht nur, aber speziell) für ANFÄNGER

Online Exerzitien wenden sich vorrangig an Menschen, die ausprobieren wollen, wie man mit Gott in Kontakt kommen kann. Oder die einen Neustart in Sachen Glauben suchen. Oder die nicht wissen, wie sie für das Gebet einen festen Platz im Alltag finden sollen. Oder an Leute, die einfach einmal am Tag ihrer Seele etwas Gutes tun wollen. Anders als bei vielen Exerzitienkursen wird keine Verwurzelung im christlichen Glauben vorausgesetzt. Eine erfahrene Begleiterin, bzw. ein Begleiter wird Ihnen auf Ihrem Weg zur Seite stehen.

Gebet ist Erholung

Unser Alltag ist in der Regel bestimmt durch den Rhythmus von Arbeit und Erholung. Oft wirkt der Versuch, noch „etwas Geistliches“ in diesen Rhythmus einzubauen, eher wie eine zusätzliche Belastung, ein weiterer Termin. Die Online-Exerzitien wollen helfen, aus dieser Zwickmühle herauszukommen. Jeden Morgen ein einfacher Impuls, sozusagen ein „Appetitanreger“, kurz genug, dass man ihn in der Mittagspause, auf dem Nachhauseweg oder wo auch immer bedenken kann. Vielleicht fangen Sie spontan an, mit Gott darüber zu reden, vielleicht denken Sie einfach über die Impulse nach. Wichtig ist erst einmal, dass die Suche nach einem Leben mit Gott im Alltag nicht zum Stress wird.

Wie funktioniert´s?

Der Ablauf der Exerzitien Online ist einfach. Vier Wochen lang bekommen Sie jeden Morgen einen Impuls von ein paar Zeilen Länge per E-Mail zugeschickt, kurz genug, um ihn im Kopf zu behalten. In jedem Fall ist es nur eine kleine Anregung für Sie, um ins Gespräch mit Gott zu kommen

Abends sollten Sie sich dann ein paar Minuten Zeit nehmen, um in drei Zeilen (und das reicht wirklich) für sich persönlich aufzuschreiben, wie es Ihnen mit der Anregung vom Tage ergangen ist. Einmal pro Woche schreiben Sie dann eine E-Mail an den Begleiter der Exerzitien, wie die Woche war, ob Sie mit den Impulsen etwas anfangen konnten, was für Fragen aufgetaucht sind, eine kleine Rückschau. Sie bestimmen, wieviel und was Sie erzählen möchten. Der Begleiter wird Ihnen dann auf Ihren „Rückblick" eine Antwort schicken.

Der Austausch zwischen Ihnen und dem Begleiter ist natürlich vertraulich und ermöglicht es, dass die Exerzitien ganz persönlich auf Sie zugeschnitten sind.

Impulse für „zwischendurch und nebenbei“

Impulse für jeden Tag – mal kürzer, mal etwas länger und nicht nur aus der Heiligen Schrift - sind ein wesentliches Element von Online-Exerzitien. Solche Tagesimpulse können einen durch den ganzen Tag begleiten – nicht so sehr in eigens dafür reservierten Zeiten, sondern vor allem ‚zwischendurch‘ und ‚nebenbei‘:

  • während ich auf Straßen- oder U-Bahn warte
  • während einer Autofahrt
  • während einer Routine-Beschäftigung, die nicht meine ganze Aufmerksamkeit erfordert
  • während einer kleinen Pause im alltäglichen Geschäft
  • während jeder Wartezeit
  • immer dann, wenn ich die Möglichkeit habe, meine Gedanken ‚schweifen zu lassen‘ (und solche Momente gibt es öfter, als ich denke)
  •  ….

Partner